Dettmann, Matthias: „... oder bist Du das Reisen satt?“

PDFDrucken
Verkaufspreis25,00 €
Produkt Verfügbarkeitsdatum: 10.12.2020
Matthias Dettmann  
„... oder bist Du das Reisen satt?“
Bild-Text-Band
 
192 S., geb., 165 × 240 mm, zahlr. s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-945424-83-4
 
ET: Dezember 2020
 
 
Künstlerische Begegnungen zwischen New York und Hiddensee
 
Besuche auf Hiddensee, dem Fischland und im Barlach-Haus Güstrow regten Matthias Dettmann an, Lebenswege von Künstlern wie Gerhart Hauptmann, Ernst Barlach oder Heinrich Hauser zu verfolgen und Orte zu suchen, an denen der Geist der Schaffenden noch immer spürbar ist. Es entstanden Texte und Zeichnungen, die den jeweiligen Wegen nachgehen und aufschlussreiche Beziehungen herstellen.
Der liebevoll gestaltete Band deckt Verbindungen zwischen Künstlern und Autoren dieser Orte auf. Städte, Treffpunkte, Arbeitszimmer und Landschaften werden zeichnerisch sichtbar und erzählen Geschichten, die Einblicke in die Zeit und das Wirken der Kulturschaffenden vermitteln.
Dabei bewegen sich die Autoren und Künstler weit über den Horizont der genannten Orte hinaus und werden zu Vorbildern für Kollegen in Metropolen wie Paris und New York. 
 
Was ist das Geheimnis dieser Orte? Collagen, Textauszüge, Schnipsel, winzige Fragmente werden zusammengetragen und ergeben am Ende ein Bild. Es geht um eine Suche nach Verborgenem und einer Zeit, die dank dieses schönen Buches nicht verloren ist.

Autor
Matthias Dettmann, geb. 1980, arbeitet als Grafiker in Rostock. Er hat 2009 mit „Der Große Alexander“ sein erstes Kinderbuch veröffentlicht, das auch in Spanien verlegt wurde. 2018 erschien seine Anthologie „Rostock mein Arkadien“ im Hinstorff Verlag Rostock. Matthias Dettmann ist stellvertretender Vorsitzender des Kunstvereins zu Rostock und arbeitet an der Kunst.Schule.Rostock. Arbeiten von ihm findet man in den Sammlungen der Staatlichen Museen Schwerin, der Kunststiftung Rügen und des Kunstvereins zu Rostock.