Krischke, Roland: Iwan S. Turgenjew in Heidelberg

PDFDrucken
Verkaufspreis7,95 €
Roland Krischke
Iwan S. Turgenjew in Heidelberg
Reihe Stationen, Bd. 8

72 S., Br., 112 x 186 mm, mit zahlr. Farbabb.
ISBN 978-3-95462-235-1

Erschienen: April 2014 (Mitteldeutscher Verlag)
 

Während seiner Baden-Badener Jahre um 1865 besuchte Iwan S. Turgenjew (1818–1883) häufig die Stadt am Neckar, wo er nicht nur russische Zeitschriften in der Russischen Lesehalle las, sondern auch seinen Hausarzt konsultierte. Die Universitätsstadt spielt in mehreren Romanen des deutschesten aller russischen Schriftsteller eine wichtige Rolle.

Autor
Dr. Roland Krischke, geb. 1967, Literaturwissenschaftler. 2002–2007 wiss. Mitarbeiter am Landesmuseum Mainz und der Max Slevogt-Galerie auf Schloss Villa Ludwigshöhe in Edenkoben. 2007–2013 Direktor Kommunikation und Bildung der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha. Seit 2014 freier Autor und Herausgeber. Zahlreiche Bücher, Ausstellungen und Aufsätze zur Kunst-, Literatur und Kulturgeschichte.

Pressestimmen
»Dass sich die Autoren dabei meistenteils Ereignissen zuwenden, die in dieser Ausführlichkeit und Frische nicht gleich in jeder Biographie behandelt werden, macht den besonderen Reiz aus.«
Mathias Iven, Das Blättchen, 13. März 2017

»Seine Zeit dort wird in dem Büchlein [...] von Roland Krischke auf anschauliche Weise beschrieben.«
Natalie Buss, Mannheimer Morgen, 29. Januar 2015
 
»Die eng verzahnte biografische Darstellung wird durch zahlreiche historische Heidelberg-Ansichten ergänzt.«
Heide Seele, Rhein-Neckar-Zeitung, 24./25. Mai 2014

»Elegant und kenntnisreich verfasst.«
Michael Buselmeier, Die Rheinpfalz, Nr. 246, 23. Oktober 2014