Eberle, Martin: Monumente der Sehnsucht

PDFDrucken
Verkaufspreis24,95 €
Martin Eberle
Monumente der Sehnsucht
Die Sammlung Korkmodelle auf Schloss Friedenstein Gotha

120 S., geb., 230 × 290 mm, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-945424-25-4

Erschienen: August 2017
 

In der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts entstanden in der Werkstatt von Antonio Chichi in Rom faszinierende Modelle imposanter antiker Bauten, die aus Kork geschnitten wurden. Das gut zu bearbeitende Material war hervorragend geeignet für die detailgetreue Wiedergabe der malerischen Ruinen. Die kostbaren Modelle wurden schnell zu begehrten Souvenirs der nach Italien reisenden Fürsten.
So erwarb auch Prinz August von Sachsen-Gotha-Altenburg um 1772 eine große Sammlung, die heute neben denen in Aschaffenburg, Kassel und Darmstadt als die älteste und umfangreichste in Deutschland gelten darf. Dieser Band stellt erstmals den Gesamtbestand an Korkmodellen der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha vor.

Autor
Prof. Dr. Martin Eberle, geb. 1968, Kunsthistoriker, nach Stationen in Leipzig und Braunschweig seit 2007 Direktor der Stiftung Schloss Friedenstein Gotha. Zahlreiche Publikationen, insbesondere zu den Kunstepochen des Barock und Rokoko, zur Residenzkultur und zu allen Facetten des Kunsthandwerks.

Pressestimmen
»Ganz- und Detailfotos des Modells sowie eine zeitgenössische Grafik des Originals zeigen dem Betrachter die Ausdrucksstärke des Naturmaterials, mit dem sich ganz besonders der ruinöse Charakter eines Bauwerkes hervorragend vermitteln lässt.«
Wolfgang Schwerdt, GeschiMag.de, 31. August 2017, Link zum Artikel: Monumente der Sehnsucht